Fälle zum Handelsrecht von Prof. Dr. Tobias Lettl, LL.M., 4. Auflage, 2019

Das in der Beck’schen Studienreihe „Juristische Fall-Lösungen“ erschienene Werk ist sowohl für Pflichtfach- und Schwerpunktbereichsstudierende der Rechts- und Wirtschaftswissenschaften als auch für Rechtsreferendare bestens geeignet. In 19 didaktisch geschickt aufgebauten Übungsfällen wird nahezu der gesamte examensrelevante Stoff behandelt. Den Musterlösungen ist eine Gliederung vorweg gestellt, die einem die analytische Herangehensweise an die teils sehr komplexen Fälle nachdrücklich vor Augen führt. Fallskizzen erleichtern das Verständnis für den Sachverhalt. Weiterlesen

Vertragsklauseln im Wirtschaftsrecht ⋅ Musterformulierungen mit Erläuterungen von Christoph Schmitt und Sebastian Herrmann, (1. Auflage) 2019

Die Gestaltung gerichtsfester AGB’s stellt Juristen vor besondere Herausforderungen. Die Rechtsprechung legt die Messlatte sehr hoch, und die Menge an Literatur verhilft auch nicht unbedingt zum schnellen Durchblick. Das als „Praxisleitfaden für die Vertragsgestaltung von Unternehmen“ gedachte neue Werk vermag es jedoch, in diesem Dickicht eine gute Orientierung zu geben. Auf 203 Seiten stellen die Autoren eine Vielzahl von Klauseln mit der Besonderheit vor, dass die Klauseln nicht an gängige Vertragstypen angedockt sind, sondern quasi abstrakt behandelt werden. Das erleichtert die Einbindung  von Klauseln aus verschiedenen Mustern in die konkrete Fallproblematik erheblich. Die Auswahl der Klauseln ist praxisorientiert und gelungen (siehe Inhaltsverzeichnis). Alles, was für den Praktiker wichtig sein könnte, scheint berücksichtigt. Weiterlesen

Beck’sches Prozessformularbuch herausgegeben von Prof. Dr. Peter Mes, 14. Auflage, 2019 (inklusive Freischaltcode zum Download aller Formulare (ohne Anmerkungen))

An diesem Werk kommt kaum ein forensisch tätiger Rechtsanwalt vorbei: 3.000 Seiten prall gefüllt mit Mustern für nahezu alle Verfahrensarten, und das auf aktuellem Stand von Gesetzgebung und Rechtsprechung (Mitte 2018, teilweise später). Eingearbeitet sind u. a. das neue Datenschutzrecht und die Einführung der Musterfeststellungsklage. Die Kapitel „Impressum Anwaltswebseite“ und „Datenschutzhinweise Anwaltswebsite“ (und die Muster) sind für jeden Anwalt lesenswert, können doch die Anregungen womöglich helfen, Abmahnungen vorzubeugen. Weiterlesen

HGB · Kommentar zum Handelsgesetzbuch von Koller, Kindler, Roth und Drüen, 9. Auflage, 2019

Der „Koller“, die kompakte Kommentierung des Handelsgesetzbuches liegt in aktueller Auflage 2019 vor. Seine Kompaktheit ist eine seiner Stärken, sie gewährleistet, dass man schnellstmöglich zum Kern seines Problems vordringen kann. Der Kommentar ist rechtsprechungsorientiert, daher sehr praxistauglich, geht aber an den entscheidenden Stellen auch auf Gegenmeinungen ein. Gesetzgebung, Rechtsprechung und Literaturangaben wurden auf dem Stand November 2018 gebracht. Weiterlesen

Internationales Franchise-Recht von Prof. Dr. jur. Dagmar Gesmann-Nuissl, (1. Auflage) 2019

Das Werk ist bestens für Juristen geeignet, die sich mit Fragen des grenzüberschreitenden Franchise-Rechts zu beschäftigen haben. Rechtsvergleichend wird eingegangen auf die Franchise-Regelungen in Deutschland, Frankreich, Spanien, Italien, Schweden, USA (Bundesebene sowie Kalifornien und Delaware – integriert ist eine Übersicht zu Rechtsetzungsakten in anderen US-Staaten), China, Brasilien, Japan, Südafrika und Australien. Jedes landesbezogene Kapitel enthält ausführliche Erläuterungen zu den jeweiligen Franchisegrundsätzen, zu den vorvertraglichen Informations- und Aufklärungspflichten und eine rechtswissenschaftliche Analyse der Rechtsprechung (soweit ergangen) und des Meinungsstandes in der Literatur (soweit vorhanden). Weiterlesen

Beck’sches Formularbuch Bürgerliches, Handels- und Wirtschaftsrecht herausgegeben von Dr. Michael Hoffmann-Becking und Dr. Alexander Gebele, LL.M., 13. Auflage, 2019

Das Standardformularbuch zur Vertragsgestaltung liegt nun in aktueller 13. Auflage vor. Annähernd 2.900 Seiten sind prall gefüllt mit zivil-, handels- und gesellschaftsrechtlichen Verträgen und Willenserklärungen. Fundierte Anmerkungen erschließen die Muster und informieren über Rechtsprechung und die Möglichkeiten der Stoffvertiefung und -ergänzung. Eine echte Hilfe sowohl für erfahrene Rechtsanwälte als auch für Berufseinsteiger. Wichtig zu wissen: Der im Buch abgedruckte Freischaltcode ermöglicht den Download aller Formulare (jedoch ohne Anmerkungen) als bearbeitbares Word-Dokument. Weiterlesen

Das neue Versicherungsvertriebsrecht – Leitfaden für die Praxis von Prof. Dr. Matthias Beenken und Hans-Ludger Sandkühler, 1. Auflage, 2018

Das Recht des Versicherungsvertriebs wurde durch die europäische Versicherungsvertriebsrichtlinie (IDD) vom 20. Januar 2016 und ihre Umsetzung in nationales Recht (zum 23. Februar 2018) grundlegend geändert. Die Autoren stellen die Neuregelung und ihre gravierenden Auswirkungen auf die Vertriebspraxis vor. Dabei sehen die Autoren das Prozedere und die Ergebnisse zum Teil durchaus kritisch. Weiterlesen

Commercial Law · Article-by-Article Commentary herausgegeben von Prof. Dr. Peter Mankowski, 1. Auflage, 2019

Das kann guten Gewissens vorhergesagt werden: Der neue Kommentar von Prof. Mankowski wird bald in keiner international ausgerichteten Anwaltskanzlei fehlen. Die Zusammenstellung der Gesetze, die  in englischer Sprache kommentiert sind, ist nämlich genau auf diesen Kreis zugeschnitten. Aber auch für Inhousejuristen international operierender  Unternehmen, für Schiedsgerichte und international ausgerichtete Gerichte ist das Werk eine wahre Fundgrube. Weiterlesen

Vertikal-GVO · Gruppenfreistellungsverordnung für vertikale Vereinbarungen kommentiert von Dr. Jörg-Martin Schultze, LL.M., Dr. Stephanie Pautke, LL.M. und Dr. Dominique S. Wagener, LL.M, 4. Auflage, 2019

Die aktuelle Vertikal-GVO ist bis zum 31. Mai 2022 befristet. Eine Verlängerung erscheint möglich, Änderungen bzw. Ergänzungen insbesondere den Bereich Online-Handel betreffend sind gewiss. Vor diesem Hintergrund ist die praxisorientierte Bestandsaufnahme, die mit der 4., vollständig überarbeiteten Auflage des Kommentars der Vertikal-GVO nun vorliegt, sowohl für Legislative, Judikative und Exekutive als auch für Wissenschaft und Praxis von erheblicher Bedeutung. Weiterlesen

Praxishandbuch Kartellrecht im Unternehmen von Dr. Stefan Meßmer und Dr. Jochen Bernhard (Herausgeber), 2. Auflage, 2018

Der Mandant möchte proaktiv agieren und sich selbst etwas mit der komplizierten unternehmensbezogenen Kartellrechts-Problematik vertraut machen? Er würde gerne wissen, welche Haftungsfragen auf ihn unter Umständen zukommen können, wie er im Fall des Falles agieren und welche  Vorsorgemaßnahmen er zur Abwehr kartellrechtlicher Ansprüche ergreifen kann? Dann können Sie dieses Werk bedenkenlos empfehlen. Aber auch dem Fachjuristen bietet es aufgrund der strukturierten und praxisorientierten Darstellung immer wieder Aha-Erlebnisse. Weiterlesen

Handelsvertreterrecht · §§ 84-92c, 54, 55 HGB mit Materialien kommentiert von Prof. Klaus J. Hopt, 6. Auflage, 2019

Den Vertriebsrechtlern den  “Hopt” vorzustellen, hieße, Eulen nach Athen zu tragen. Daher in aller Kürze: Das Werk liegt in aktueller Auflage vor. Der Kommentar bietet nicht nur Rechtsanwälten und Richtern, sondern auch Wirtschaftsunternehmen und ihren Vertriebsmittlern (Handelsvertretern, Vertrags- und Eigenhändlern, Franchisenehmern sowie Versicherungs- und Bausparkassenvertretern) sichere und fundierte Informationen zum Handelsvertreterrecht und seinen analogen Anwendungen.

Weiterlesen

Rechtsfragen in der Automobil- und Zulieferindustrie von Dr. Sven Hartung, Sven Regula und Angelika Schaeuffelen (Herausgeber), 2. Auflage, 2018

Das Werk richtet sich nicht nur an die Mitarbeiter der Automobil- und Zulieferindustrie, sondern auch an Versicherer, Rechts- und Unternehmensberater mit entsprechender Ausrichtung. Es bietet z.B. den Abteilungen Einkauf / Verkauf, Qualitätssicherung und Recht eine gut lesbare und mit vielen Hinweisen, Merksätzen, Mustern und Formulierungshilfen versehene fundierte Entscheidungs- und Beurteilungsgrundlage. Weiterlesen

AnwaltFomulare · Schriftsätze, Verträge, Erläuterungen von Dr. Thomas Heidel, Dr. Stephan Pauly und Angelika Wimmer-Amend (Herausgeber), 9. Auflage, 2018

Das Werk gibt einen Überblick über 56 praxisrelevante Rechtsgebiete und ist damit eine Universalhilfe sowohl für den jungen Anwalt, der sich noch orientiert, als auch für den „Alten Hasen“, der sich über ein Rechtsgebiet informieren möchte, in dem er nicht (mehr) so fit ist. Die beiliegende CD-ROM ermöglicht die Übernahme aller im Buch enthaltener Muster und Formulare (über 1.000) in die eigene EDV. Weiterlesen

Vertriebsrecht · Handelsvertreterrecht, Vertragshändlerrecht, Franchiserecht und Kommissionsrecht, Kommentar von Prof. Dr. Eckhard Flohr und Dr. Ulf Wauschkuhn (Herausgeber), 2. Auflage, 2018

Der Kommentar beantwortet die Frage, welche Normen das Vertriebsrecht prägen.  Ausgehend von Handelsvertreter-, Vertragshändler-, Franchise- und Kommissionsagenturverträgen werden die für die Vertriebspraxis relevanten Vorschriften  systematisch und umfassend von einem kompetenten Autorenteam kommentiert – praktisch ein Buch für Alles. Weiterlesen

Handelsgesetzbuch · HGB mit GmbH & Co., Handelsklauseln, Bank- und Kapitalmarktrecht, Transportrecht (ohne Seerecht) begründet von Dr. Adolf Baumbach, fortgesetzt von Prof. Dr. Klaus J. Hopt, 38. Auflage, 2018

Das Werk zählt zu den bekanntesten Wirtschaftsrechtskommentaren. Rechtsprechung und Literatur sind auf dem Stand von Mitte Mai 2017. Der Kommentar bietet dem Vertriebsrechtler einen guten Übergang bis zum Erscheinen des nächsten “Handelsvertreterrechts” von Hopt.

Weiterlesen

Handelsrecht mit UN-Kaufrecht · Lern- und Fallbuch von Prof. Dr. Georg Bitter und Dr. Florian Schumacher, 3. Auflage, 2018

Das Lern- und Fallbuch basiert auf einem neuartigen didaktischen Konzept, indem es den Lehrstoff mit Fällen und ausformulierten Lösungen in einem Band verknüpft. Im ersten Teil werden die Grundlagen des Prüfungsstoffs abstrakt, aber mit kleineren Beispielen versehen, vermittelt. Im zweiten Teil erfolgt eine Vertiefung anhand einer Vielzahl von Fällen, die über Verweisungen mit dem Lehrbuchteil verschränkt sind. Weiterlesen